Kamagra 100mg Ende 2015 auf den Markt kommt wo das Medikament

Die Bob Marley-Familie will mit Marihuana-Produkten versuchen, was Burt Bees getan hat, um zu wachsen: eine globale Marktübernahme zu starten.

Familienmitglieder des berühmten Reggaekünstlers Bob Marley https://en.wikipedia.org/wiki/Sildenafil werden die globale Marke Marihuana auf den Markt bringen, von der man sagt, dass sie Cremes, Vaporizer und Premium Jamaican Cannabis enthält. Geplant ist, dass die Marke Marley Natural Ende 2015 auf den Markt kommt, wo das Medikament zugelassen ist. Die https://www.kamagragelbestellen.nu Cremes und Dämpfe werden weltweit erhältlich sein.

Bob Marley wird von Forbes bereits als der fünfthöchstbezahlte, tote Prominente eingestuft, was seine Wohltäter im vergangenen Jahr über 20 Millionen Dollar ausmacht. Er starb 1981.

Kamagra 100mg

Bob Marley lobte oft die Auswirkungen der und die Mitglieder der Familie Marley einschließlich seiner Frau Rita, Tochter Cedella und Sohn Rohan planen, die Produkte als vorteilhaft für den Körper und Geist zu fördern. Aber der Weg zur Marihuana-Markt-Legitimität könnte ein paar Beulen haben, bevor Marley Natural sich in die Reihen der Produktkonglomerate wie Coca Cola und Marlboro zählen kann.

Übliche Kamagra Gel Wikipedia
Regeln für den Aufbau einer Marke? Sie müssen in gewissem Maße darauf zugeschnitten sein, welche Vorschriften Sie über ein Produkt sagen können und was nicht, sagte Richard Blau, Anwalt bei Grey Robinson. Die Cannabisindustrie ist noch nicht so weit gereift, dass sie an dem Punkt angelangt ist, an dem sie auf der gleichen Grundlage wie Alkohol oder Tabak reguliert werden. Ich vermute, dass sie auf einige regulatorische Probleme stoßen wird. Er sagt, es seien diese unbewiesenen Behauptungen, die das Unternehmen in Staaten, die sich für die Regulierung der Cannabisindustrie einsetzen, in Schwierigkeiten bringen könnten.

Mit Kamagra 100mg
Blick auf die Alkoholindustrie gibt es ausdrückliche Verbote von Alkoholprodukten, die sich selbst als hilfreich bezeichnen. Das nächste, was dazu gekommen ist, ist die Weinindustrie, die kürzlich neue Studien angenommen hat, in denen ein Glas pro Tag nützlich sein könnte, sagte er.

Und es gibt andere mögliche Probleme. Wenn Marley Natural eine anerkannte und sichere Marke sein möchte, muss sie zuerst eine Marke beantragen. Das war ein Problem für seine Cremes https://www.kamagragelbestellen.nu und Vaporizer, aber eine Bundesmarke für seine Marihuana-Sorte ist Kamagra Kaufen Online
unmöglich zu bekommen, weil das Medikament immer noch als illegale Substanz der Klasse I gilt. Es könnte möglich sein, dass die Marke in den Staaten, die legalisiertes Marihuana für Freizeit und Medizin legalisiert haben, individuelle Handelsmarken erhält.

Dann gibt es die Sorge des Patents. Es ist unklar, ob die Sorte, die die Familie Marley vertreibt, eine einzigartige Sorte ist oder nur speziell ausgewählt wurde. Wenn es genetisch anders ist als die natürliche Marihuanapflanze, die wild wächst, könnte das Unternehmen möglicherweise ein Pflanzen- oder Gebrauchsmuster beantragen.

Aber dann stellt sich die Frage, ob ein föderal illegaler Stoff zum Patent zugelassen werden kann. Anwälte sind überliefert, ob es getan werden kann. Ein Patent für Cannabis wurde noch nie vergeben und der Prozess um einen zu bekommen kann laut Steve Anderson, einem Anwalt bei Grey Robinson, bis zu vier Jahre dauern. Aber ohne ein Patent würde das Unternehmen riskieren, dass sein Stamm von anderen Züchtern verdoppelt wird.